Wir optimieren und .......
Gerade in der heutigen Zeit ist es aus Gründen der Wettbewerbsfähigkeit notwendig, dass die Anlagentechnik den gewachsenen Ansprüchen gerecht wird. Dies bezieht sich natürlich insbesondere auf den Wirkungsgrad der Anlage, da hier im wesentlichen die Abfüllkosten bestimmt werden und somit die Gewinnspanne des Unternehmens beeinflusst wird.

Gleichzeitig sind in den vergangenen Jahren neue Schwerpunkte gesetzt worden, welche den gewachsenen Ansprüchen der modernen Zeit Rechnung tragen. Hier sind insbesondere zu nennen:

  • die Produkthaftung
  • die Minderung von Lärmemissionen
  • erhöhte Anlagensicherheit
  • die Produktbeschädigungen (Skuffing)
All diese Faktoren haben einen negativen Einfluss auf die Effektivität einzelner Anlagensegmente oder ganzer Abfüllanlagen.
Die Kosten einer Abfüllanlage werden im wesentlichen bestimmt durch:
  • die Personen, welche die Anlage bedienen und warten
  • die richtige Auswahl und den Standort der Einzelmaschinen
  • die richtige Auswahl, Dimensionierung und Platzierung der Transporteinrichtungen

Bei der Planung einer Anlage müssen theoretische und praktische Randbedingungen Berücksichtigung finden. Unter dem Einfluss der finanziellen Möglichkeiten, den Platzverhältnissen und den spezifischen Gegebenheiten wird eine optimale Lösung gesucht, welche den Kundenanforderungen gerecht wird.

Die falsche Bewertung der Transporteinrichtungen hat in der Praxis einen nicht optimalen Wirkungsgrad der Abfüllanlage zufolge. Trotz moderner und leistungsfähiger Maschinen ist folgendes zu beachten:

  • richtige Auslegung der Transporteinrichtungen
  • richtige Auslegung der Pufferzeiten
  • das Steuerungskonzept

Die optimale Auslegung der Puffer, wobei die Puffer vor der kritischen Maschine immer befüllt und nach der kritischen Maschine aufnahmebereit sein sollten, haben somit einen entscheidenden Einfluss auf den Gesamtwirkungsgrad. Die optimale Auslegung der Transporteinrichtungen kann bis 30 % der Anlagenleistung beeinflussen.

Oftmals ist eine Modernisierung bzw Umbau oder Optimierung einer Anlage, zeit- und kostensparender als der Neubau. Ansatzpunkt ist für uns immer die reale Abwägung zwischen Nutzen, Kosten und Aufwand. Diesbezüglich beraten wir Sie gerne.